80% Deines nächsten Kulturprojekts in Sachsen gefördert bekommenLesezeit 5 Min

80% Deines nächsten Kulturprojekts in Sachsen gefördert bekommenLesezeit 5 Min 2560 1704 egocentric Systems GmbH

Die Sächsische Aufbaubank fördert bis zum 31. Oktober 2022 Projekte und Investitionen von sächsischen Kulturveranstaltern. Ziel der Förderung ist es die Auswirkungen der Pandemie abzuschwächen und den Erhalt von Kultureinrichtungen zu sichern. Anträge lohnen sich, da die Auszahlung der Fördermittel nach Bewilligung sofort erfolgt. Eine schnelle Hilfe für Dein Haus, die 80% Deines neuen Projekts finanziert. Alles was Du zur Förderung wissen musst erfährst Du in diesem Blogbeitrag. Außerdem haben wir direkt zwei Vorschläge für gewinnbringende Einsatzmöglichkeiten parat.

Jetzt Besucher zurückgewinnen!

Erfahre in einem unverbindlichen Beratungsgespräch genauer, welche digitalen Einsatzmöglichkeiten es für die SAB Förderung gibt.

Saal mit vollen Rängen und Standing Ovations für die Vorstellung

Rahmenbedingungen der Förderung

Förderbar sind Projekte im Bereich der Darstellenden Künste, Musik, Soziokultur, Film und Bibliothek/Literatur. Voraussetzung ist der Sitz in Sachsen seit 15. März 2020. Das Projekt sollte die Ansprüche erfüllen pandemiebedingte Herausforderungen auszugleichen und den Kulturerhalt zu stärken. Investitionen in Infrastruktur und Digitalisierung, Umsetzung von Hygienekonzepten oder die Beauftragung von Dienstleistern in diesem Zusammenhang sind ebenfalls förderbar. Im Rahmen der Förderung werden 80% der förderfähigen Ausgaben übernommen, maximal eine Zuwendung von 100.000€. Die Mittel stehen nur im Geschäftsjahr 2022 zur Verfügung, was bedeutet die geförderte Maßnahme muss bis zum 31.12.2022 abgeschlossen sein.

Ablauf der Förderung

Die Antragstellung erfolgt über das Förderportal der SAB und muss bis zum 31.10.2022 eingereicht sein. Als Nachweis für die Kulturpflege ist die Satzung oder der Handelsregister-Eintrag beizufügen. Außerdem ist dem Antrag ein Kosten- und Finanzierungsplan beizulegen sowie eine Vorhabensbeschreibung der Maßnahme. Aus dieser muss hervorgehen inwieweit eine Beeinträchtigung durch die Coronapandemie vorliegt und mit welchem Ziel die Maßnahme geplant wird. Detaillierte Angaben mit der dazugehörigen Rechtsgrundlage findest Du in der Richtlinie FRL KulturErhalt.

Lass Dir eine höhere Sichtbarkeit fördern

Glasskugel, welche die Umgebung vergrößert

Die SAB Förderung schließt auch Marketingmaßnahmen mit ein. Dein Marketing bestimmt maßgeblich die Sichtbarkeit Deines Angebots. Du beobachtest dass Deine Besucherzahlen nicht Deinen Erwartungen entsprechen? Dann ist Dein Marketing eine der ersten Stellschrauben die Du korrigieren solltest. Aktuell bekommen Kulturfans ein riesiges Angebot an Veranstaltungen geboten, die eventuell das erste mal seit zwei Jahren wieder stattfinden können. Das erhöht den Konkurrenzdruck und es wird schwieriger für Deine Einrichtung mit dem Angebot herauszustechen. Großes Potenzial die Sichtbarkeit nachvollziehbar zu steigern, haben Performance Marketing Kampagnen auf Social Media. Diese Form des Marketings kennst Du noch nicht? Dann lese alles dazu in unserem Blogbeitrag zu Eventmarketing mit Performance. Die Umsetzung gestaltet sich in diesem Fall als Beauftragung eines kompetenten Dienstleisters, der Kenntnisse in Social Advertising und der Datenauswertung in den entsprechenden Tools mitbringt.

DESHALB LOHNT SICH EINE FÖRDERUNG IN PERFORMANCE MARKETING:

Anzeigen gezielt verknüpfen mit z.B. Deinem Ticketshop und eine höhere Conversion durchsetzen
Anhand der Datenbasis noch effizienter Kommunizieren und mehr Menschen ansprechen
Mit einer Kampagne gehen zahlreiche Impressionen einher, die Deine Sichtbarkeit stärken

Lass uns über Umsetzungsmöglichkeiten der Förderung sprechen!

Besucher zurückholen? Säle wieder ausverkaufen? Lass Dir die Umetzung Deiner Ziele zu 80% fördern! Jetzt kostenfreien Beratungstermin buchen.

Lass Dir Sicherheit durch Digitalität fördern

Junge Frau mit Smartphone in der Hand

Ein zukunftstragendes Digitalprojekt kann der Onlinetransfer Deines Ticketverkaufs darstellen. Mit der Förderung kannst Du eine passende Software finanzieren. Diese schafft nicht nur den Zugang zu einer breiteren Zielgruppe, sondern hilft Dir auch Dein Hygienekonzept umzusetzen. Zwei Ziele die gut mit der SAB Förderung zusammenpassen! Meist bestehen digitale Lösungen aus einer Verkaufsplattform z.B. ein eigener Ticketshop auf Deiner Website. Diese schafft zusätzlich zu Deinem stationären Vorverkauf eine standortunabhängige Möglichkeit Tickets bei Dir zu buchen. Das ist bequemer für potenzielle Besucher und ermöglicht auch weiter entfernten Zielgruppen, z.B. Touristen bei Dir zu kaufen. Eine herausragende Softwarelösung bietet Dir darüber hinaus Optionen Deinen Kulturbetrieb noch sicherer zu gestalten. Dazu gehören integrierte Abfragen im Bestellprozess und ein kontakloser Check-In durch mobile Tickets (QR-Code).

Nicht aus Sachsen? Es lohnt sich zu prüfen, welche Förderungen aktuell an Deinem Standort verfügbar sind. Wir sind bei unserer Recherche auch in Sachsen-Anhalt fündig geworden. Hier unterstützt das Land Digitalisierungsprojekte von Kultureinrichtungen, um diese pandemiesicherer zu machen. Defizite die während des Lockdowns offensichtlich wurden, sollen mittels der Investition in Online Ticketshops, einen neuen Webauftritt oder der digitalen Ausstellung von Stücken, behoben werden. Der Fördertopf umfasst 7,2 Millionen Euro die auf Grundlage der REACT-EU-Initiative zur Verfügung gestellt werden. Eine aktuell umgesetzte Fördermaßnahme ist in Dessau-Wörlitz zu beobachten. Die Kulturstiftung investiert in ein neues Online-Ticketsystem mit dem Ziel, einen Online- und Offline-Verkauf von Eintrittskarten an verschiedenen Standorten aufzubauen und mit dem Kassensystem zu verknüpfen. Wichtige Anforderung ist der Verkauf von zeitgebundenen Tickets, sogenannten „Zeitfenstern“. Das Projekt ist der erste Förderbescheid, der im Rahmen der REACT-EU bewilligt wurde.

DESHALB LOHNT SICH EINE FÖRDERUNG IN DIGITALES TICKETING:

Kontaktfreier und sicherer Erwerb von Tickets
Du kannst Kundendaten 100% nutzbar machen und hinsichtlich Vertrieb / Marketing auswerten
Breitere Zielgruppe ansprechen durch einen Online- und Offline-Vertrieb
Wissensstoff zu ähnlichen Themen
Back to top